Apple veröffentlicht iOS 4.3.2.

Abgelegt unter

Heute stellte Apple ein weiteres Update für iOS zur Verfügung - das OS trägt nun die Nummer 4.3.2.
Neue Funktionen bringt das Update keine, es behebt aber Fehler.

Vor allem jener Bug, durch den Facetime unkontrolliert Bilder schoss, dürfte nun erledigt sein.

Das Changelog:

iOS 4.3.2 Software-Update
Dieses Update enthält Verbesserungen und Fehlerbehebungen, einschließlich:

  • Behebt ein Problem, bei dem die Videowiedergabe bei FaceTime gelegentlich leer oder hängen blieb.
  • Behebt ein Problem, das bei einigen Benutzern auf dem iPad Wi-Fi + 3G die Verbindung zu 3G-Netzwerken verhinderte.
  • Enthält die neuesten Sicherheitsupdates.

Mit diesem Software-Update kompatible Produkte:

  • Phone 4 (GSM-Modell)
  • iPhone 3GS
  • iPad 2
  • iPad
  • iPod touch (4. Generation)
  • iPod touch (3. Generation)

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter:<>http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE>

 

Wir raten dringend zum Update, vor allem dann, wenn man ein iPhone 4 oder ein iPad 2 besitzt.

 

Einen Kommentar hinterlassen
Bitte beachten:
Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare erst nach Prüfung freigeschaltet.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.