Das iPhone 5 - warum ich sauer bin!

Abgelegt unter

Ich mag Apple. Wir benutzen die Produkte aus Cupertino und sind damit zufrieden. Dennoch bin ich sauer auf Apple. Und das aus gutem Grund!

Wir halten uns nicht an Standards, wir setzen sie!

Diese Aussage ist viele Jahre alt. Soweit ich mich erinnere, kam sie aus dem Hause Creative Labs, die damals das Maß aller Dinge im Bereich Soundkarten waren. Der SoundBlaster ist sicherlich jedem noch heute ein Begriff.

Apple hat sicherlich guten Grund, ebenso zu argumentieren. Vor allem aber argumentieren sie im Moment überwiegend im Sinne ihrer Umsätze. Denn nicht anders ist es zu erklären, dass ein neuer Anschluss eingeführt wurde. Der seit dem ersten iPhone bestehende Dockanschluss wurde gestrichen, an seine Stelle trat Lightning.

Und das, obwohl es eigentlich Standard werden sollte, dass alle mobilen Geräte über Micro-USB mit Strom versorgt und synchronisiert werden können.Schon Ende 2010 wurde dies beschlossen. 

Kunden, die bislang die früheren Versionen des iPhones einsetzten, müssen nun neues Zubehör erwerben. Das Zweit-Kabel im Auto oder im Büro, der TV-Anschluss ... Entweder man kauft einen Adapter oder eben neue Kabel; ka-ching, der Rubel rollt.

Ein neuer Anschluss wäre in meinen Augen nur dann sinnvoll gewesen, hätte man dem Standard folgend auf Micro-USB gesetzt. So aber ist eines deutlich - es geht darum, mehr Umsatz zu generieren, auf Kosten der Kunden und auch auf Kosten der Umwelt.

Und das kotzt mich gerade ziemlich an - und ist mit ein Grund, warum mir das iPhone 5 gestohlen bleiben kann. Nicht nur das Gerät kostet Geld, sondern auch ein neues Car-Kit, die Adapter, die Notwendig sind ... Nö, muss nicht sein.

Natürlich wird sich das iPhone 5 wieder wie geschnittenes Brot verkaufen, aber hier hat Apple in meinen Augen die falsche Entscheidung getroffen - und darum strafe ich sie dort ab, wo es darauf ankommt: An der Ladentheke.

 

Einen Kommentar hinterlassen
Bitte beachten:
Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare erst nach Prüfung freigeschaltet.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.