Archiv der Kategorie "Software"

SoftMaker Office mit neuen Abo-Modellen

Abgelegt unter

SoftMaker Office, seit vielen Jahren die wohl beste Konkurrenz zu Microsoft Office und zudem "made in Germany", gibt es ab heute als neues Abo-Modell als SoftMaker Office NX.

Der Kunde hat die Wahl, ob er das Programm für eine Plattform - also wahweise Windows, Linux oder Mac - sowie ohne Zusatztools wie den Duden-Korrektor für 4,99 Euro im Monat, oder ob er mit NX Universal die große Lösung für fünf Geräte, drei Plattformen und Zusatz-Features buchen möchte; der Preis schlägt dann mit 6,99 Euro monatlich zu Buche. 

Zitat der Pressemitteilung:

 

Beide Varianten, das günstige SoftMaker Office NX Home und das leistungsstarke Paket SoftMaker Office NX Universal, bieten alle Programme, die zur täglichen Büroarbeit benötigt werden: die Textverarbeitung TextMaker 2018, die Tabellenkalkulation PlanMaker 2018 und die Präsentationssoftware Presentations 2018. Unter Windows und Linux stehen außerdem exklusive Add-Ons für das E-Mail-Programm Thunderbird zur Verfügung. Durch die native Nutzung der Microsoft-Dateiformate DOCX, XLSX und PPTX bietet die Software ein Höchstmaß an Kompatibilität zu Microsoft Office.

Mit einem Monatspreis von 4,99 € bietet SoftMaker Office NX Home den günstigsten Einstieg in die SoftMaker-Office-Welt. Das Jahresabo ist erhältlich für 49,90 €. Eine Lizenz berechtigt zur Installation des Pakets entweder auf fünf Windows-PCs, auf fünf Linux-PCs oder auf fünf Macs.

Das leistungsstarke SoftMaker Office NX Universal sieht SoftMaker als „Flaggschiff“ seiner Office-Programme. Für 6,99 € pro Monat bzw. 69,90 € pro Jahr kann das Office-Paket auf bis zu fünf Endgeräten mit beliebigem Desktop-Betriebssystem (Windows, Linux, macOS) installiert werden. Zudem verfügt es über attraktive Zusatzfeatures: Mit dem Duden Korrektor ist die beste deutsche Rechtschreib- und Grammatikprüfung integriert, zudem enthält es praktische Übersetzungswörterbücher aus dem Hause Langenscheidt.

Beide Abo-Varianten der Software beinhalten stets die aktuellsten Versionen der enthaltenen Programme, Upgrades auf neuere Versionen sind im Preis enthalten.

Natürlich kann SoftMaker Office nach wie vor käuflich zum einmaligen Preis erworben werden; der Preis liegt hier bei 69,95 Euro für die Standard- bzw. 99,95 Euro für die Professional-Variante.

 

 

Einen Kommentar hinterlassen
Bitte beachten:
Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare erst nach Prüfung freigeschaltet.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.